Plaudertaschen

Wir freuen uns, dass Ihr zu uns den Plaudertaschen gefunden habt. Hier gibt es nicht nur kostenlose Dinge zum Abstauben, sondern auch kostenlosen Meinungsaustausch. Wir wünschen Euch viel Spaß hier! wir wünschen euch allen ein frohes Osterfest


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wie Firmen über Sammler denken

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Bin gerade beim googeln darauf gestossen und finde es sehr Interessant, wie die Firmen es sehen, wenn sie ständig Anfragen von uns und anderen bekommen! Ihr solltet es euch mal durchlesen Very Happy

Haben Sie kostenlose Werbegeschenke?!?
Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht zahlreiche Anfragen zum Thema „Werbegeschenke“ er­halte. Was machen all die Leute bloß mit diesen Dingen? Bei ebay zum Verkauf anbieten? Oder legen Sie die schönen Werbeartikel doch lieber in einen alten ausgedienten Schuh­karton, der dann ein einsames Leben in einer staubigen und dunklen Kellerecke fristen darf und auf den nächsten Umzug wartet? Ich weiß es nicht. Wie lange schreiben eingelagerte Kugel­schreiber eigentlich?

Grundsätzlich versenden wir keine Werbegeschenke einfach so, nicht weil wir geizig sind, sondern weil wir gar nicht so viele Artikel vorrätig haben. Unsere Werbeartikel lassen wir für be­stimmte Aktionen oder Veranstaltungen anfertigen. Natürlich ist auch uns bekannt, dass Streuartikel die Markenbekanntheit positiv beeinflussen können. Aber ich würde es gar nicht schaffen allen Sammlern, die bei uns täglich an­fragen, einen Brief zu schreiben und ein entsprechendes Päckchen zu packen. Hinzu kommt, dass wir es sehr schade fänden, wenn dann die kostenlose Werbegeschenke auf einem Flohmarkt für viel Geld ver­kauft würden.

Oftmals erreicht mich ein und dieselbe Anfrage gleich mehrmals, nur der Name des Absenders oder der Zweck für den die Werbematerialien benötigt werden, wurde ausgetauscht. Die Rechtschreibfehler bleiben hingegen aber gleich Schön ist es, wenn die Wettbewerber gleich mit einkopiert sind, denn dann weiß man, dass man nicht allein vor dem Berg Anfragen sitzt

Hier ein paar meiner Lieblingsstilblüten. Ich lasse sie einfach mal unkommentiert stehen. Die Namen und E-Mail-Anschriften habe ich selbstverständlich weggelassen. Teilweise kann man gar nicht glauben, was man da liest…


„Hallo…ich bin Sammler von Einkaufswagen Chips aus Metall und würde mich sehr über eine Nachricht von Ihnen freuen m.f.g.“
„[...] ich wollte mal nachfragen…ob Sie kostenlose Warenproben oder kostenlose Werbegeschenke verschicken. Wir würden uns sehr darüber freuen…denn ich plane einen nachträglichen Geburtstag zu feiern…von meinen kleinen Sohn. Das wäre so toll…[...]“
„Wir (Sofia 6 Monate und Max 4 Jahre) würden uns riesig freuen über Produktproben/kostenlose Werbeartikel für uns und unsere Mama und Papa.“
„[...] Ich habe ein Bitte an Sie, ich sammel Einkaufswagen Chips [...]. Bitte gut verpacken! Bitte ohne Karabinerhaken zusenden! Bitte die Chips auf Papier mit Tesafilm befestigen! [...]“
„Ich möchte Sie auf diesem Weg fragen, ob die Möglichkeit besteht mir [...] Werbemittel für unseren Vorkindergarten zur Verfügung zu stellen. [...] Die Kinder sind alle im Alter von 1-3 Jahren. [...]“
„Ich möchte mich mal erkundigen, ob ich so frech sein darf und nach kostenlosen Werbeartikeln fragen darf?“
„[...] vor kurzem bin ich Mutter eines kleinen Sohn geworden. Mein Baby und ich würden uns beide über Werbemittel freuen [...]“
„[...] da ich [...] nebenbei eine Krabbelgruppe leite, bin ich auf der Suche nach Werbemittel/Produktproben, mit denen ich meine Schüler noch mehr motivieren kann [...].“
„[...] ich habe eine neue Sammelleidenschaft entdeckt [...]. Speziell freue ich mich aber auch sehr über Einkaufswagenchips, Kugelschreiber, Schlüsselbänder und Anhänger, Pins, Aufkleber, Luftballons, T-Shirt, Stoffbeutel etc. [...]“
„[...] ich wollte mal nachfragen, ob sie proben/werbematerial für mich haben? ich selber habe eine 3jährige tochter.“
„[...] mein lieber freund, auch koch von beruf und leidenschaftlicher frosta konsument, hat am 22.08 geburtstag. da ich noch nich richtig weiß, was ich ihm schenke. wollte ich einfach ma fragen, ob es nicht irgendwelche spezial artikel, cooles werbematerial oder irgendwas anderes von euch gibt [...]“
„[...] ich wollte Sie um ein paar Warenproben oder Werbegeschenke für mein ungeborenes Kind [...] bitten.“
„[...] ich interessiere mich für die Stadt Minden und möchte sie näher kennen lernen. Da ich eine leidenschaftliche Sammlerin bin [...] würde ich mich freuen [...]“
„[...] unser Sammelgebiet sind Lebensmittelpins [...].“


Hier die Seite wo ich es gefunden hab

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten